Kreisverband Bergstaße
aktiv.demokratsich.kompetent.

Frohes neues Jahr!

Ein herzliches Willkommen und einen guten Start ins Jahr 2024 wünscht das GEW Team vom KV Bergstraße allen Kolleg*innen!


Letzte Veranstaltungen

Der alljährliche Glühweintreff auf dem Bens-heimer Weihnachtsmarkt (19.12.) fand große Ressonanz und erzeugte vorweihnachtliche Stimmung bei der Teilnehmerschaft.


Die Kampagne "Zeit für mehr Zeit" der GEW Hessen machte auch Station an der Bergstraße: Am Montag, 18. September, sprach der GEW-Landesvorsitzende Thilo Hartman im Hotel Felix in Bensheim. Den BA-Artikel dazu findet ihr hier.


Save the Date(s)!

27.01. Gedenkveranstaltung am Stolperstein

28.01. DEMO des "Bündnis Demokratie" in HP 

21.02. Didacta-Fahrt nach Köln

27.02. Jahreshauptversmmlung mit Wahlen und Ehrungen


 Die neuste Ausgabe der...

BLP68.pdf (3.83MB)
BLP68.pdf (3.83MB)

ältere Ausgaben gibt's hier.

Download Fahrplan
Wichtige Schritte zur Vorbereitung der Personalratswahl 2024
Wichtige Schritte zur Vorbereitung der Personalratswahl 2024.pdf (440.39KB)
Download Fahrplan
Wichtige Schritte zur Vorbereitung der Personalratswahl 2024
Wichtige Schritte zur Vorbereitung der Personalratswahl 2024.pdf (440.39KB)

Termin der Wahlen: 14. und 15. Mai

GEW on tour

Die GEW-Fraktion des Gesamtpersonalrates  kommt an eure Schulen vor Ort.
Solltet ihr daran Interesse haben, schreibt uns doch einfach an! 

(p.s. Bilder von der letzten Station am Goethe-Gymnasium in Bensheim findet ihr in unserer Galerie.)


Jahreshauptversammlung

Rückblick, Ausblick und Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt des Treffens.

Die nächste JHV (inkl. Wahlen) wird am 27.02.2024 bei den Kleingärtnern in Bensheim stattfinden.


Der aktuelle Newsletter

Den aktuellen Newsletter des Kreisverbandes vom November 2023 findet ihr hier.

Veranstaltungen in Kooperation mit attac-Bergstraße waren:

"A13 für alle"

Die GEW Hessen hat mit ihren engagierten Mitgliedern endlich A 13 für hessische Grundschullehkräfte erreicht!

Klimastreik

In Bensheim folgten dem Aufruf von FFF unter dem Motto „Menschen, kein Profit" mehrere hundert Menschen. Auch die GEW war dabei.